Ausschreibung
6. FSR-E  Sanssouci Pokal mit IDC Wertung


Veranstalter und Ausrichter: PRT Potsdam e.V.
Ort:  Strandbad Kloster Lehnin  am Kostersee
Zeit: 04. und 05. September 2004
Klassen: ECO Expert / Standard / Start / Mini 
Baracuda , Mono S14 , Hydro SH14 
und Samstagabend 100 Runden Team
Meldeanschrift:  Ingo Szuggars, M.B.Neumann Str. 2  14480 Potsdam 
Tel./Fax 0331-614645   Handy 0178-4614645
E-Mail  Ingo_Szuggars@t-online.de
Quarze: Es müssen mindestens 3 in Deutschland zugelassene Quarze gemeldet werden.
Meldeschluß: 28.08.2004 Nachmeldung am Wettkampftag von 8.00 Uhr bis 8.15 Uhr und nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.
Gruppeneinteilung und Quarz werden auf der HP bekannt gegeben.
Beginn: Erster Lauf um 9.30 Uhr 
Meldegebühren: Senioren: 8,50 €  Junioren: 4,50 €
Bei Registrierung am Wettbewerbsort ( jede weitere Klasse 6,50 € )
Preise: Siegerpokal für die ersten drei Plätze
Regel: NAVIGA/Nauticus Regelwerk
Regeln für den Baracuda Cup  Hier
Regeln für ECO-Start   Hier
Regeln für Hydro S14  Hier
Ab 4 Starter wird die Klasse gefahren
Regeln für Mini-ECO  -Modellrennboote mit einer Länge von max. 40 cm
-max. 7 Zellen mit max. Gewicht 160g, unbearbeitet (Gewichtsreduzierung)
-Fahrzeit 5min
-Notaus nach Nauticus-Regeln
-Startnummern min. 5x5 cm
-Boot muss selbstaufrichtend sein
-30x30x30m Naviga-Dreieck
-Fahrregeln nach Nauticus-Regelwerk
-Geschwindigkeitsregelung per Fernsteuerung
-E-Motor Bauart max. 480er Bürstenmotor  kein BL
100 Runden Team Regeln für 100 Runden Team  -max. 4 Sätze 7 Zellen SUB C, min. 2 max. 3 Fahrer
-min. 2 max. 3 Modellrennboote (ECO, Mono, Hydro) 
-Mit Kunststoffpropeller (Ms-Einsatz)
-Motor  Viper 600/20 ,600 ECO Race oder ähnlich
-30x30m Naviga-Dreieck gegen den Uhrzeigersinn
Wertung: Zwei Läufe aus vier plus Finale!
Sonstiges: Strom vorhanden bitte Kabel mitbringen.  Pavillon, Tische und Stühle bitte selbst mitbringen. 
Verpflegung in anliegender Gaststätte möglich
Die ECO Ergebnisse zählen mit zum ECO-IDC 2004. Hier in Potsdam wird der 7. Lauf zum Internationalen Deutschland Cup (IDC) 2004 für ECO Fahrer ausgetragen. Dieser 7. Lauf ist einer von mehreren gemeldeten Freundschaftsregatten für ECO-Fahrer in Deutschland und gilt für die Gesamtwertung. Am Renntag vor dem Start bitte bei Hans Büscher oder der Rennleitung die ECO Klasse angeben (wenn in zwei oder drei Klassen gestartet wird) in welcher gepunktet werden soll. 
..
Für die Baracuda Klasse gibt es ebenfalls einen Cup und hier in Potsdam wird der 3. Lauf von mehreren gemeldeten Freundschaftsregatten in Deutschland ausgetragen das Ergebnis zählt zur Jahreswertung für den Baracuda-IDC.

Verpflegung ist auf dem Strandbad durch Kiosk gesichert, Grill belegte Brote zum Frühstück etc. Mittagessen wird an beiden Tagen wieder umsonst sein. 

Der Zeltplatz ist genau gegenüber dem Strandbad (anderes Ufer ca 60 -100m.) Ruderboote sind vorhanden um die 5 km um den See zu sparen  (nur wer möchte). Ein Preisnachlass ist zugesagt worden  wenn man sich drauf beruft das man zu dem Rennen gehört und dort Starter ist

Wir freuen uns auf Euere Teilnahme und wünschen Euch viel Erfolg ! 

 
Letzte Änderungen: 03.08.2004 
   
© Jörg Mrkwitschka 
© Hans Büscher:  Webmaster