Ausschreibung
2. Preussen Cup mit IDC Wertung


Veranstalter und Ausrichter:
PRT Potsdam e.V.
Ort: 
Strandbad Kloster Lehnin  am Kostersee
Zeit:
04. und 05. September 2004
Klassen:
ECO Expert / Standard / Start 
Baracuda , Mono S14 , Hydro SH14  Mono1
und Samstagabend 100 Runden Teamrennen
Meldeanschrift: 
Holger Schmidt, Schüterstr. 2,  14558 Nuthetal  ( OT Bergholz) 
Tel./Fax 033200-501900   Handy 0175-3436055
E-Mail  bambam@fsr-eco.de
Quarze:
Es müssen mindestens 3 in Deutschland zugelassene Quarze gemeldet werden.
Meldeschluß:
28.08.2005 Nachmeldung am Wettkampftag von 8.00 Uhr bis 8.15 Uhr und nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. 
Gruppeneinteilung und Quarz werden auf der HP bekannt gegeben.
Beginn:
Erster Lauf um 9.30 Uhr 
Meldegebühren:
Senioren: 9,50 €  Junioren: 4,50 € 
Bei Registrierung am Wettbewerbsort ( jede weitere Klasse 6,50 € )
Preise:
Siegerpokal für die ersten drei Plätze
Regel:
NAVIGA/Nauticus Regelwerk 
Regeln für den Baracuda Cup Hier
Regeln für ECO-Start   Hier
Regeln für Hydro S14  Hier
Ab 4 Starter wird die Klasse gefahren
100 Runden Team
Regeln für 100 Runden Team:
-Je Team je Klasse ein Boot und ein Akkusatz pro Boot Nicht fahrfertig Abgeklebt !!JWeiteres vor Ort 


-Fahrzeit 45 Min 

-wenn ein Team als erstes 100 runden geschafft hat ist das Rennen vorbei 
Naviga-Oval mit den Uhrzeigersinn 

-geborgen wird selber , behinderungen anderer Teams führt zur Disqualifikation

Wertung:
Zwei Läufe aus 3 (4) plus Finale! ( je Teilnehmerzahl abweichend)
Sonstiges:
Strom vorhanden bitte Kabel mitbringen.  Pavillon, Tische und Stühle bitte selbst mitbringen. 
Verpflegung in anliegender Gaststätte möglich
Die ECO Ergebnisse zählen mit zum ECO-IDC 2005. Hier in Potsdam wird der 5. Lauf zumInternationalen Deutschland Cup (IDC) 2005 für ECO Fahrer ausgetragen. Dieser 5. Lauf ist einer von mehreren gemeldeten Freundschaftsregatten für ECO-Fahrer in Deutschland und gilt für die Gesamtwertung. Am Renntag vor dem Start bitte bei Hans Büscher oder der Rennleitung die ECO Klasse angeben (wenn in zwei oder drei Klassen gestartet wird) in welcher gepunktet werden soll. 
..
Für die Baracuda Klasse gibt es ebenfalls einen Cup und hier in Potsdam wird der 5. Lauf  von mehreren gemeldeten Freundschaftsregatten in Deutschland ausgetragen das Ergebnis zählt zur Jahreswertung für den Baracuda/S7-IDC.

Wie schon im vorigem Jahr ist es das Finale für S14 und HS14 und zählt zur Gesamt Wertung 

Verpflegung ist auf dem Strandbad durch Kiosk gesichert, Grill belegte Brote zum Frühstück etc.

Mittagessen wird an beiden Tagen wieder umsonst sein.  Diesmal Aus eigener Produktion J

Der Zeltplatz ist genau gegenüber dem Strandbad (anderes Ufer ca 60 -100m.) Ruderboote sind vorhanden um die 5 km um den See zu sparen  (nur wer möchte). Zelten ist auf dem Geländediesmal beding und begrenzt möglich bitte vorher Anmelden !!!!!

 
Wir freuen uns auf Euere Teilnahme und wünschen Euch viel Erfolg ! 

 
Letzte Änderungen: 17.08.2005 
   
© Jörg Mrkwitschka 
© Hans Büscher:  Webmaster