Ausschreibung
3. Preussen Cup mit IDC Finale 2006


Veranstalter und Ausrichter:
Preussen Racing Team e.V.
Ort: 
Badestrand Kloster Lehnin, OT Netzen  >>> (Achtung:  Änderung!!) <<<
Neu>>> 
Zeit:
02. September 2006  Beginn 10.00 Uhr
03. September 2006  Beginn 09.00 Uhr
Klassen:
ECO Expert / Standard / Start 
Baracuda/S7 , Mono S14 , Hydro SH14  Mono 1 + 3
(Junioren starten bei den Senioren, werden aber beim IDC separat gewertet.)
Samstag Abend Team Rennen  Neu!  mit Wander-Pokal !
Meldeanschrift: 
Holger Schmidt, Schüterstr. 40,  14558 Nuthetal  (OT Bergholz) 
E-Mail: hsausb@t-online.de
Quarze:
Alle in Deutschland zugelassenen Kanäle für Schiffsmodelle. Bitte 3 Kanäle melden.
Meldeschluß:
20.08.2006
Gruppeneinteilung und Quarz werden auf der HP bekannt gegeben.
Meldegebühren:
Senioren: 8 € / Klasse, jede weitere Klasse 5 €, 
Junioren: 5 € / Klasse
Preise:
Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde, die ersten drei Plätze werden mit Pokalen prämiert.
Regel:
Es wird nach den Regeln des NAUTICUS / IDC gefahren und gewertet. Es werden mindestens drei Läufe gefahren, die besten zwei werden gewertet.
Samstag Abend Team Rennen 
Spezial Team Competition Auch dieses Jahr gibt es nach Ende der offiziellen Rennen am Samstag ein Spezial Team Race. Genau wie im letzten Jahr. Pro Team sind max 6 Fahrer mit je einem Boot aus den Klassen ECO-Expert, -Standard, -Start,  Mono-S14, Hydro-S14 und Baracuda/S7 zu stellen (Mono 1 und 3 wird beim Teamrennen nicht gefahren). Größere Klassen können durch kleinere ersetzte werden (HS14 hat keinen Ersatz). Die Boote können in beliebiger Reihenfolge, aber nur ein Mal mit jeweils einem Akkupack eingesetzt werden. Bei technischen Ausfällen können die Boote geborgen und nach dem Beheben des Schadens mit dem gleichen Akkusatz später wieder eingesetzt werden. Gefahren wird Monolike auf dem großen Oval. Das Team, das zuerst 100 Runden schafft, hat gewonnen.
Wertung:
Zwei Läufe aus 3 (4) plus Finale! ( je Teilnehmerzahl abweichend)
Sonstiges:
Strom vorhanden bitte Kabel mitbringen. Pavillon, Tische und Stühle bitte selbst mitbringen. 

Mittagessen wird an beiden Tagen gestellt.

Um die Ecke gibt's ein Restaurant.
 

Die ECO Ergebnisse zählen mit zum ECO-IDC 2006. Hier in Potsdam wird das Finale zum Internationalen Deutschland Cup (IDC) 2006 für ECO Fahrer ausgetragen. Dieser letzte Lauf ist einer von mehreren gemeldeten Freundschaftsregatten für ECO-Fahrer in Deutschland und gilt für die Gesamtwertung. Das Finale des ECO-IDC zählt 1.5 fach, d.h. für den erreichten Platz wird die 1.5 fache Punktzahl vergeben eine Chance, die niemand verpassen sollte. Am Renntag vor dem Start bitte bei Hans Büscher oder der Rennleitung die ECO Klasse angeben (wenn in zwei oder drei Klassen gestartet wird) in welcher gepunktet werden soll

Für die Baracuda/S7  Klasse gibt es ebenfalls einen Cup und hier in Lehnin wird das Finale ausgetragen. Das Finale des Baracuda/S7 Rennen zählt 1.5 fach, d.h. für den erreichten Platz wird die 1.5 fache Punktzahl vergeben eine Chance, die niemand verpassen sollte. Die  Siegerehrung der IDC-Gesamtwertung findet im Anschluss an den  Wettbewerb statt.

 
Wie schon im vorigem Jahr ist es auch das Finale für S14 und HS14 und zählt zur Gesamtwertung 
 
Wir freuen uns auf Euere Teilnahme und wünschen Euch viel Erfolg ! 

 
Letzte Änderungen: 21.08.2006 
   
© Jörg Mrkwitschka 
© Hans Büscher:  Webmaster